Presseeinladung

INFORMATIONSTAGE UND PRESSEKONFERENZ

aus Anlass des Gründungsaufrufs für eine

Europäische Gebärdensprach-Universität in Bad Kreuznach

am 19./20. November in Bad Kreuznach

Sehr geehrte Damen und Herren der Presse:

Derzeit gibt es weltweit nur eine einzige eigenständige Universität für taube Studenten, wo ausschließlich Kurse in Gebärdensprache angeboten werden, nämlich die im Jahr 1864 gegründete Gallaudet University in Washington, DC (USA) mit insgesamt ungefähr 2000 Studienplätzen.

Hierzulande sind Taube, die gerne studieren wollen, weitgehend benachteiligt. Die meisten Studienfächer werden weder in Gebärdensprache angeboten, noch gibt es in den meisten Universitäten Gebärdensprachdolmetscher.

Bad Kreuznach bietet optimale Möglichkeiten für die Etablierung einer Europäischen Gebärdensprach-Universität. Die ehemalige amerikanische Militärbasis „General Rose“ bietet ausreichend Platz für einen Campus.
Die Stadt liegt zentral in Deutschland und Europa. Und die deutsche Gebärdensprache wird bereits von verschiedensten Institutionen „gelebt“.

Zielsetzungen der Europäischen Gebärden-Sprach-Universität :

  • Ein Studienzentrum, sowohl für Taube als auch für Hörende – Chancengleichheit im Bildungsbereich
  • Ausbildung  gebärdensprachkompetente Lehrer und Dozenten
  • Forschung auf universitärem Niveau durch Verwendung der Gebärdensprache
  • Angebot verschiedener Bachelor-Abschlüsse [Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Science (B.Sc.), Bachelor of Engineering (B.Eng.) ,Bachelor of Laws (LL.B.)] mit Gebärdensprach-Qualifikation
  • Stärkung der soziokulturellen Gemeinschaft der Tauben

Am 19. /20. November kommen in Bad Kreuznach Freunde, Förderer, Mitglieder und Interessenten der Gebärdensprach-Uni zusammen. Das Programm finden Sie in der Anlage.

Sie sind uns zu allen Veranstaltungen willkommen.
Gebärdensprach-Uni – Programm 19.- 20. November 2010 (PDF)

Herzliche Einladung zur

Pressekonferenz

20.11.2010 – 15 Uhr

Haus des Gastes, Kurhausstr. 22-24, Bad Kreuznach – Seminarraum

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und erbitten eine kurze Rückmeldung über Ihr Kommen.

Dr.Ingo Barth

Vorstand

Gesellschaft der Europäischen Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach e.V.

Weitere Informationen und Newsletter-Abo unter http://sign-lang-uni.eu.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

RÜCKANTWORT AN

Gesellschaft der Europäischen Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach e.V.
Pressebeauftragte Hilke Nagel                                                                       
mail: HilkeNagel@t-online.de
Bad Kreuznach
Tel: +49 (0)671/8959252
Fax: +49 (0)671/8959251
Mobil: +49 (0)173/9215916,

Ich nehme an dem Pressegespräch am 20. November von 15 – 16 Uhr im Haus des Gastes

teil         / nicht teil

Medium / Redaktion     __________________________________________________

Name                                   __________________________________________________

Adresse                              __________________________________________________

Tel /Fax / Mail:                 __________________________________________________

Konzert zu Gunsten der Europäischen Gebärdensprach-Uni in Bad Kreuznach

BREITENBACH – AM 20.11. in Bad Kreuznach dabei!

Hallo zusammen,

nun ist auch BREITENBACH

http://www.youtube.com/watch?v=zfI9L3ktSUw

am 20.11. dabei, worüber wir uns sehr freuen!

Viele Grüße
Patrick

SOPOS – Sense Our POSsibilities – Concert in Bad Kreuznach

 

 

SOPOS – Sense Our POSsibilities – presents

OPEN MINDED“

am 20.11.10 in Bad Kreuznach

Nico Vogel und SOPOS geben ein
Popart-Event vom Allerfeinsten

(Konzert zu Gunsten der Europäischen Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach)

 

Jeder Mensch hat seine eigene Musik und wir ALLE haben (mindestens) eine gemeinsame Wahrnehmung !

Nach großen Erfolgen im Jahr 2009 in Hamburg und im kanadischen Vancouver in British Columbia gibt es nun eine neue SOPOS-Veranstaltungsreihe mit der Botschaft „Open Minded“, die mit der Premiere am 20.11.2010 im „Luther-Saal” in Bad Kreuznach startet und am 3.12.2010 im „Opernloft Hamburg” fortgesetzt wird.

Wer ist dabei?

Auch hier treten Gehörlose und Schwerhörige gemeinsam mit “normal” hörenden Künstlern auf. Lassen Sie sich begeistern von den kreativen Elementen aus Musik, Tanz, Theater, Film und Malerei! Viele Künstler haben sich der kreativen Plattform von SOPOS angeschlossen. Einige von ihnen werden am 20.11.2010 im Luther Saal in Bad Kreuznach ab 20:00h zu sehen sein.

Was steckt dahinter?

Möchten Sie Ihr Bewusstsein erweitern und Ihr Leben bereichern? SOPOS will allen Menschen Mut machen, ihren Wahrnehmungen zu vertrauen. Denn nur so lassen sich Perspektiven entwickeln und Talente stärken. Gehörlose und Schwerhörige können Klänge zum Beispiel nicht oder nur schlecht hören, aber sie spüren sie über die Vibration. Diese Schwingungen schaffen eine gemeinsame Erfahrung mit Menschen, die ganz normal hören können, ein sinnliches Empfinden, das alle verbindet. Das lässt uns ALLE, also auch mit gehörlosem und schwerhörigem Publikum, gemeinsam mehr erleben.

Wieso SOPOS?

Die Initiatoren Patrick Ohitekah und der Hamburger Popartkünstler Nico Vogel haben eine Plattform geschaffen, die Grenzen zwischen Gehörlosen, Schwerhörigen und Hörenden sprengen soll. SOPOS möchte Menschen nicht in bestimmte Schubladen stecken, sondern mit der aktuellen Botschaft „Open Minded“ neue Horizonte öffnen.


Für Sie dabei am 20.11.2010 im “Haus des Gastes” von 16:30h bis 18:30h:

KUNSTAUSSTELLUNG von JAVA GUIDI und NICO VOGEL (Bruder vom Charakterschauspieler Jürgen Vogel) www.nico-vogel.net, der stellt u.a. sein Lieblingsbild “Vogelbrüders Schattenboxen” aus, wo auf dem Kunstwerk Jürgen Vogel beim Boxen zu bewundern ist. Seine Bilder wurden mit Edellacktricktechnik erstellt und als Bunte Popartbilder, die er schon erfolgreich in Hamburg bei Cosma Shivas Bar und im Circus FlicFlac, präsentierte)

Weiter geht es dann ab 20h im Luther-Saal:

Weitere Informationen: http://www.sense-our-possibilities.net/

Lassen Sie sich überraschen!

SOPOS steht nicht still. Ist immer wieder anders, beweglich, spannend.
Und: SOPOS erfindet sich im Austausch nach innen und außen immer wieder neu!


Die VVK Karten gibt es über “Haus des Gastes”

Eine rechtzeitige Ticketreservierung wird wegen begrenzter Platzzahl dringend empfohlen!
http://www.bad-kreuznach-tourist.de/de/
Tel. 0671/ 8360050
info (at) bad-kreuznach-tourist (dot) de

VVK Normalpreis 20,– Euro
VVK ermäßigt 10,– Euro
Abendkasse Normalpreis 25,– Euro
Abendkasse ermäßigt 15,– Euro
(Anm.: Ermäßigung für Schüler, Studenten und Behinderte)

SOPOS_EVENT_BK_20.11_NEU

 

Sponsoren, Förderer, Kooperationspartner:

Bad Kreuznach Tourismus und Marketing GmbH

Breitenbach

Drive TV International

Hundeschule Bad Kreuznach

Kreuznacher Diakonie

Nico Vogel

Rheingrafenstrasse 61, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0175-2713252

SOPOS – Sense Our POSsibilities

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Veranstaltungsprogramm am 19./20.11.2010 in Bad Kreuznach

Liebe Gebärdensprach-Freunde, Förderer, Mitglieder und Interessenten,

Wir, die Gesellschaft der Europäischen Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach, laden Euch zu einem besonderen Veranstaltungsprogramm am 19./20.11.2010 in Bad Kreuznach ein:

18.11.2010, 18-20 Uhr: Vorstandssitzung (geschlossene Veranstaltung)

19.11.2010, 14-18 Uhr: ordentliche Mitgliederversammlung mit Wahl des Beirates
Seminarraum des Hauses des Gastes, Touristinformation, Kurhausstr. 22-24, 55543 Bad Kreuznach
Alle Mitglieder und die, die es werden wollen, sind herzlich eingeladen!

20.11.2010, 10-12 Uhr: Stadtführung (Uni-Gelände und Stadtzentrum)
Wir treffen uns um 10 Uhr vor dem Eingang des Bahnhofsgebäudes Bad Kreuznach!

20.11.2010, 14-15 Uhr: Beiratssitzung (geschlossene Veranstaltung)
Seminarraum des Hauses des Gastes, Touristinformation, Kurhausstr. 22-24, 55543 Bad Kreuznach
Alle am 19.11.2010 gewählten Beiratsmitglieder sind zur 1. Beiratssitzung herzlich eingeladen!

20.11.2010, 15-16 Uhr: Pressekonferenz
Seminarraum des Hauses des Gastes, Touristinformation, Kurhausstr. 22-24, 55543 Bad Kreuznach
Alle Journalisten, Reporter und PR-Leute sind zu dieser Pressekonferenz herzlich eingeladen!

20.11.2010, 16.30-18.30 Uhr: Informationsveranstaltung
Seminarraum des Hauses des Gastes, Touristinformation, Kurhausstr. 22-24, 55543 Bad Kreuznach
ALLE sind herzlich eingeladen!

20.11.2010, ab 20 Uhr: SOPOS-Benefizkonzert (Sense Our POSsibilities)
Luthersaal der Stiftung Kreuznacher Diakonie, Ringstr. 59, 55543 Bad Kreuznach
ALLE sind herzlich eingeladen!

Alle Veranstaltungen werden in DGS und deutsche Lautsprache gedolmetscht! Bis auf das Benefizkonzert sind alle Veranstaltungen kostenlos. Da die Teilnehmerzahl im Haus des Gastes begrenzt ist, solltet Ihr Euch rechtzeitig bei uns melden! Außerdem möchten wir Euch bitten, Euch selbst um die Unterkunft in Bad Kreuznach zu kümmern, siehe z.B. http://www.bad-kreuznach-tourist.de. Wegen Karten für das Konzert wendet Ihr Euch bitte ebenfalls an http://www.bad-kreuznach-tourist.de. (Anmerkung: Überschuss aus Konzertveranstaltung wird an uns gespendet!) Wir empfehlen eine rechtzeitige Bestellung der Konzert-Karten, weil wir mit einem Ausverkauf rechnen!

Wir freuen uns natürlich auch weiterhin über jede Spende! Jeder kann per Banküberweisung (Kontonummer: 17049149, BLZ: 56050180, Sparkasse Rhein-Nahe) oder per PayPal über unsere Homepage http://www.sign-lang-uni.eu Geld spenden. Wir können auch Spendenquittungen ausstellen! Vielen Dank!

Mit gebärdensprachlichen Grüßen
Der Vorstand der Gesellschaft der Europäischen Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach e.V.

ZeDis-Tagung in Hamburg (03./04.12.2010)

Am 3. und 4. Dezember 2010 findet in Hamburg eine vom Zentrum für Disability Studies (ZeDis) organisierte Tagung „UniVision 2020 – Chancengleichheit ist barrierefrei“ statt. Dr. Ingo Barth wird seinen Kurzvortrag als „Best Practice“-Beispiel über „Europäische Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach“ am 4. September halten. Es ist zu beachten, dass die Teilnehmerzahl für die Tagung begrenzt ist. Daher sollen sich Interessierte in jedem Fall sehr zeitnah bei ZeDis melden.

Informationen zur Tagung und Anmeldeformular

BHSA-Jahrestagung in Berlin (17.-19.09.2010)

Auf der BHSA-Jahrestagung vom 17. bis 19. September 2010 in Berlin-Wannsee wird der erste Vorsitzender Dr. Ingo Barth seinen Vortrag über „Europäische Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach“ am 18. September um 14.30 Uhr halten und anschließend um 16.00 Uhr an der Podiumsdiskussion „Barrierefreiheit in der Bildung – Was ist zu tun?“ teilnehmen.

Tagungsprogramm in Berlin
BHSA – Bundesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e.V.