Interview – Süddeutsche Zeitung mit Patrick Hennings

Hochschule für Gebärdensprache – (Süddeutsche Zeitung) Interview mit Patrick Hennings (PDF)

Wegen einiger Kritiken gegenüber meiner Person… 🙂

Eine kurze und knappe Stellungnahme von mir:
Die Einleitung zum Interview ist nicht Bestandteil meiner Formulierungen.
Ich erwähnte nie „Gehörlosen-Uni“ und ich erwähnte natürlich, dass auch Hörende an der Gründung mitwirkten, und diese Uni für ALLE sein soll!
Es ist leider oft bei Hörenden immer wieder „Volksmund“ von einer Gehörlosen-Uni zu sprechen. Außerdem tun sich wohl immer noch viele Menschen damit schwer den Begriff Inklusion zu gebrauchen. Ich sprach hier beim Interview ausschliesslich von Inklusion. Es wird wohl noch dauern, bis alle verstehen, was mit dem Unterschied von Integration und Inklusion gemeint ist.

Man sieht anhand dieses Interviews mit  mir, dass wir noch viel für die Aufklarung tun müssen.
Ich bin trotz „Volksmund“ sehr optimistisch, was unsere Gesellschaft betrifft. Ich erlebe immer mehr Menschen, die die Idee einer Europäischen Gebärdensprachen-Uni sehr begrüßen, weil sie Vorteile für ALLE bieten wird.

Viele Grüße
Patrick Hennings

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: